EVENTS2018-11-19T21:57:37+00:00

ITSM Stammtische & mehr

Die beste Vernetzung für Ihren Erfolg

aktuelle Veranstaltungen

ITSM Stammtisch in Linz – 4. 12. 2018

ITIL 4 – Insights, Aussichten und wie geht’s weiter?

Anmelden

ITSM Stammtisch – 6.12. 2018

„Best Practice“. Wahrheit oder Mythos?

„Every IT organization should act as a service provider“. Truth or myth?

Zdenek Kvapil and Jonathan Boyd will share some provoking ideas. Best practice collections like ITIL or COBIT are built on the axiom, that service provisioning is the best known management model. Thus everybody should adhere „Best Practice. Nevertheless human knowledge evolves and is not static. Digital transformation is changing paradigm on traditional management practices. Imagine 2028. Will we learn about ITIL 6 and COBIT 2028 or should we expect completely different ways of thinking and practicing service management?

Presentation and discussion will be in English.

6.12.2018, 18:00, at the ITSM Partner office in Vienna.

Anmelden

Berichte und Fotos

ITIL 4. Und wir?

Der Andrang zum "ITIL 4" Stammtisch war groß. Kein Wunder, eine neue Version der wohl wichtigsten "Best Practice" Sammlung gibt es nur alle paar Jahre mal.

ITIL Expert Klassentreffen

Im Sommer 2018 feiern wir ein Jubiläum: 10 Jahre „ITIL Expert“ Ausbildung. Deshalb haben wir zum sommerlichen „Klassentreffen“ eingeladen, und wegen der vielen Anmeldungen wurden daraus gleich zwei Treffen.

Vergangene Veranstaltungen

ITSM Stammtisch – 15. 11. 2018

ITIL 4 – Insights, Aussichten und wie geht’s weiter?

10 Jahre ITIL Expert – das größte Klassentreffen in Österreich

Mit alten Hasen Erfahrungen austauschen? Einen gemütlichen Abend verbringen und neue ITIL Experts kennenlernen? All das war möglich beim größten ITIL Expert Klassentreffen in Österreich!

Seit 2008 haben wir europaweit mehr als 300 ITIL Experts ausgebildet – und daher jede und jeden einzelnen Expert eingeladen, mit uns zu feiern!

2 laue Sommerabende im Fischerbräu haben viele lustige und interessante Geschichten gebracht – es war großartig, alle wiederzusehen!

Hier gibt es einen Bericht dazu.

Hafenfest 2017 Gäste im Clubhouse

ITSM Stammtisch 11.4.2018

Blockchain Technologien für „intelligente“ SLAs

„Mei SLA is ned deppat!“ (frei nach dem Wiener Philosophen E. Sackbauer).

Sind „Smart Contracts“ eine sinnvolle Alternative für herkömmliche SLAs? In unserer Diskussion fanden wir nur wenige Szenarien dafür. Die zunehmende Komplexität der IT-Service-Erbringung (Microservices & Co.) ist allerdings Grund genug, das Thema im Auge zu behalten.

Hafenfest 2017 Gäste im Clubhouse

ITSM Stammtisch 13.2.2018

SIAM – Service Integration & Management in der Praxis

„It’s a hard life.“ (Freddie Mercury)

2 Erkenntnisse aus der Diskussion:
Das SIAM Wissen ist nützlich für das Onboarding und die Steuerung von Service Providern
Ein Servicekatalog und klare Regeln machen Multiprovider-Management überhaupt erst möglich

Dipl. BW Markus Müller, MBA

ist Group Vice President für Global IS Supply Integration bei ABB Information Systems Ltd. (Zürich). Davor war er 15 Jahre als IT- und ITSM-Berater erfolgreich tätig. Er ist stellvertretender Präsident des itSMF Österreich und ein gefragter Sprecher bei nationalen und internationalen Kongressen.

Markus Mueller als Sprecher bei Service Space 2016
Hafenfest 2017 Gäste im Clubhouse

ITSM Stammtisch 17.10.2017

Was ist DevOps?

und was bringt es Ihnen?

2 Erkenntnisse der Diskussion:
* Die Felle schwimmen den IT Abteilungen davon, wenn sie sich nicht rasch mit DevOps beschäftigen. Immer mehr Geschäftsbereiche umgehen die eigene IT, weil die Services aus der Cloud schneller zu bekommen sind.
* Wir brauchen wahrscheinlich „Business-Dev-Ops“. Kommunikation zwischen allen Einheiten ist wichtiger als je zuvor.

Titelbild zur Einladung zum Hafenfest 2017

Hafenfest 01.03.2017

Feiern Sie mit uns!

Unser neues Service Management Schiff liegt im Hafen in der Engerthstraße 90!

Machen Sie einen Rundgang über die Brücke, klopfen Sie an die Tür der Käptn’s Cabin, finden Sie den blinden Hafen und nehmen Sie einen Drink im Clubhouse.

Wir bitten um eine Antwort bis 20. Februar, damit wir ausreichend Verpflegung verladen können.